Wasserspaß

Freibäder der Region

Ins Wasser rutschen im Geisbergbad Veitshöchheim
Das Geisbergbad in Veitshöchheim

Baden in freier Natur

Naturbadesee Arnstein
Naturbadesee Arnstein

In diesen Badeseen ist aktuell das Baden erlaubt:

Baggersee Schweinfurt + die Badeseen Erlabrunn + Ellertshäuser See (dort gibt es auch einen Kiosk und einen Biergarten) + Horhäuser See + Hörblacher Badesee Schwarzach + der Naturbadesee Arnstein.

 

Auch im Main dürft ihr baden, bitte nur nicht 100 Meter ober- und unterhalb von Brücken, von Wehren oder vor einer Hafeneinfahrt, im Schleusenbereich sowie natürlich an Liege- oder Anlegestellen der Fahrgastschifffahrt.

Grundsätzlich verboten ist das Baden im Sindersbachsee bei Gemünden.

 

Weiterhin gibt es:

Irmelshausen + Goßmannsdorf + Sennfeld + den Naturbadesee Grafenrheinfeld + den Klostersee Triefenstein + den Frickenhäuser See Mellrichstadt + den Krebsensee Knetzgau + den Badesee Freudenberg + den Naturbadesee Mondfeld + den Münstersee Creglingen.

Quelle: Mainpost vom 27. Mai 2020)

Etwas weiter entfernt könnt ihr auch baden im Altmühlsee sowie im Brombachsee (nur Tretboote sind dort aktuell nicht ausleihbar).

Auch das Buch Würzburg für Kids & Co gibt euch Infos zum Baden in der Natur (auf den Seiten 108-110).


Allgemeines

Prinzipiell sieht es so aus, dass Chlorwasser auch Corona-Viren abtöten kann.

Ein höheres Infektionsrisiko besteht dementsprechend in Naturbädern und Badeseen wegen der fehlenden Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen.

Das Schwimmen im Baggersee sowie Bootfahren, Stand-up-Paddeln und Surfen ist grundsätzlich erlaubt.

 

Momentan gilt auch dort: Man sollte nur alleine, mit engen Angehörigen oder einer Kontaktperson außerhalb des eigenen Hausstandes unterwegs sein, den Mindestabstand von 1,5 Metern vorausgesetzt (sowohl im Wasser als auch auf den Liegewiesen).


Marktheidenfeld: Wonnemar

Bild: WONNEMAR
Bild: WONNEMAR

Sollte es Regenwetter geben, müsst ihr trotzdem nicht auf Badespaß verzichten!

Denn der WONNEMAR Kids Club hat sich etwas Kreatives für euch ausgedacht: Druckt euch dieses lustige Unterwasser-Wimmelbild aus und sucht bestimmte Tiere. (Welche dies sind, findet ihr auf diesem Blatt unten beschrieben).

Anschließend könnt ihr alles bunt anmalen :-)

 

(Laut aktuellem Beschluss der Landesregierung Bayern bleibt das WONNEMAR Marktheidenfeld  wie alle Hallenbäder bis auf Weiteres geschlossen.)

 

Download
Such alle Tiere, die sich auf diesem Unterwasserbild verstecken! Und mal sie gerne aus.
RZ_03_Wonni_Wimmelbild_Unterwasser_A4.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Auch das Buch Würzburg für Kids & Co gibt euch weitere Infos zum Wonnemar in Marktheidenfeld

(auf den Seiten 83ff, 105, 329 und 355).