Bücher: Kilian

Habt ihr heute auch Allerheiligen gefeiert?
Und ganz besonders an den Heiligen Kilian gedacht?
Warum gerade an ihn? Na weil er für Würzburg (und ganz Franken) der Schutzpatron ist.
Als Wanderbischof kam Kilian einst aus Irland, wo er um 640 geboren wurde. Zusammen mit seinen beiden Wegbegleitern Kolonat und Totnan kam er um die Wende des 7. zum 8. Jahrhundert zu uns Franken und erzählte ihnen vom Glauben an Jesus. Deshalb verehren wir St. Kilian bis heute als Frankenapostel.
Durch einen traurigen Umstand starb er im Jahre 689 der Legende nach in Würzburg. Warum?
... das ist eine lange Geschichte ...
... und ihr erfahrt sie in dem wundervoll illustrierten Kinderbuch "Kilian", das erst vor wenigen Monaten im Echter Verlag erschienen ist, in einem vor über 100 Jahren gegründeten Verlag mit den ältesten Druckhaus-Wurzeln Würburgs.
🧑‍ Begleitet den kleinen Jungen namens Kilian, der mit seiner Omi zu einer abenteuerlichen Zeitreise zu seinem Namenspatron aufbricht (in Gedanken natürlich), als beide vor der Kilian-Skulptur auf der Alten Mainbrücke stehen.
Standet ihr auch schon einmal vor dieser Kilian-Skulptur, die neben 11 weiteren Skulpturen die Alte Mainbrücke in Würzburg bewacht?
Und wusstet ihr übrigens, dass dort 11 Heilige stehen plus ein Herrscher: und zwar kein Geringerer als König Pippin, der Begründer des Frankenreichs?
👩‍🦰 Wenn ihr dieses Kinderbuch gelesen habt, werdet ihr sicher zukünftig den Kiliansdom in Würzburg mit anderen Augen sehen, dennn ihr werdet seine Geschichte kennen und sein Kilians-Geheimnis (das im Hauptaltar steht).
Und ihr wisst, woher die Kiliansgruft in der Würzburger Neumünsterkirche ihren Namen bekam.

Das Bilderbuch endet nämlich genau dort, in der Krypta vom Neumünster Würzburg. Und genau dort wurde dieses Buch am 8.7., dem Namenstag des Heiligen Kilian, der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

 

Geschrieben wurde das Buch von dem Autorenteam Dr. Katharina Kindermann, Alexandra Eck und Joachim Schroeter. Alle drei arbeiten zusammen im pädagogischen und religionspädagogischen Bereich am Kiliansdom zu Würzburg.

 

Die einprägsamen Illustrationen stammen von der Würzburger Künstlerin Tanja Erdman, der es zudem gelungen ist, die farbenfrohen Bilder rund um die Frankenapostel historisch getreu zu gestalten.

 

Weihbischof Ulrich Boom hat die Arbeit am Buch von Anfang an begleitet. Deshalb ließ er es sich auch nicht nehmen, das Nachwort zu verfassen.


Verlosung

😃 Dank des Echter Verlages freue ich mich sehr, unter euch ein paar Exemplare von diesem ergreifenden Kinderbuch "Kilian" verlosen zu können!
Wer diesmal die Antwort auf eine Frage weiß, hat die Chance, eines dieser Bücher zu gewinnen. 😉
👉👉👉 Diese Frage lautet: Wie heißt das Würzburger Volksfest, das nach einem Heiligen benannt wurde und das jedes Jahr im Sommer mit einem Umzug durch die Stadt beginnt?
🍄 Wer eine Antwort hat und mit seinen Kindern auf eine spannende Zeitreise in die Geschichte unserer Region starten möchte, der konnte bei mir auf Facebook und Instagram an der Verlosung teilnehmen. 👨‍👩‍👧‍👦 Das Gewinnspiel endete am Donnerstag, den 5.11.2020, 23:59 Uhr.
Zusammen mit Thomas Häußner, dem Geschäftsführer des Echter Verlages, wünschte ich euch viel Glück! 🍀

Mein besonderer Tipp für euch

Wollt ihr zusammen mit dem Jungen namens Kilian auf den Spuren seines Namenspatrons auf eine Zeitreise gehen wie im Theater oder Kino?

Wollt ihr den Spuren des Heiligen Kilians mit großen Bildern aus diesem Buch in einem bühnenartigen Rahmen (dem sogenannten Kamishibai) oder auch über den Beamer folgen, indem ihr dazu die Geschichte erzählt?

 

Dann könnt ihr ganz einfach die Bildkarten mit den Zeichnungen (im Format DIN A3) kostenlos herunterladen von der AV-Medienzentrale der Diözese Würzburg!

Hier geht es zum Download.

 

Zusätzlich gibt es dort Kopiervorlagen (Domino, Comic, Wimmelbild usw.), mit denen ihr euch spielerisch in die Kilianslegende vertiefen könnt. Im Begleitmaterial findet ihr zudem weitere Erläuterungen zu Themen wie "Kilian, ... wie ist das Leben im Kloster?, ... wie lebten die Menschen im Frankenland?, ... welche Botschaft bringst du den Menschen in Würzburg?"

Das Buch "Kilian" ist geeignet ab sechs Jahren. (40 Seiten, gebunden, 14,90 Euro. ISBN: 978-3-429-05472-4)

Ihr könnt es auch bequem von daheim aus bestellen unter: www.echter.de

Und in meinem Buch Würzburg für Kids & Co findet ihr weitere familienfreundliche Angebote vom Echter Verlag (auf Seite 270).


 

Hat euch dieser Blog-Beitrag gefallen? Dann teilt ihn gerne mit Freunden.

 

Vielleicht fallen euch auch noch Dinge ein, die ihr dazu wissen möchtet? Oder wollt ihr etwas ergänzen?

Dann schreibt mir gerne einen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0