#mainpostverbindet - ich bin dabei!

Mit #mainpostverbindet hat die regionale Mediengruppe MAINPOST in diesen Tagen ein hilfreiches Online-Portal geschaffen, wo nicht nur Angebote und Gesuche für Nachbarschaftshilfe in dieser für alle herausfordernden Coronazeit gebündelt werden können.

 

Unter dem Motto "Lassen Sie uns gemeinsam den Laden von nebenan unterstützen!" wird gerade in dieser Ausnahmesituation zu einem virtuellen Bummel durch die Region eingeladen.

So findet man hier eine praktische Übersicht über lokale Händler, sowie Gastronomen, Dienstleister, Handwerker und Anbieter im Bereich Gesundheit.

https://mainpost.dasbietenwir.de/region/mainpost

 

Seit heute ist auch mein Würzburg für Kids Verlag als lokales Unternehmen dabei und stellt seinen neu eingerichteten Online-Shop vor, in dem man garantiert ohne Ansteckungsgefahr einkaufen und "den Klick in der Region lassen kann".

Dieses junge Start-Up-Unternehmen ist mit seiner Herausgabe des Buches Würzburg für Kids & Co besonders durch die Corona-Welle getroffen worden, weil zum einen die Bücherläden lange Zeit geschlossen haben und weil zum anderen vor allem die meisten im Buch beschriebenen Freizeiteinrichtungen aktuell nicht öffnen dürfen.

Daher wagte ich als neue Ergänzung die Idee, fröhliche Kindermode mit den Illustrationen dieser Erstausgabe zu entwerfen.

 

So war der Würzburg für Kids Verlag unter #mainpostverbindet in der Rubrik Handel der Eintrag Nr. 446: Hier werden meine Angebote in den Bereichen Bücher und Mode aufgenommen.

 

 

Herzlichen Dank der MAINPOST-Gruppe für diese kostenlose Möglichkeit auch für mich, regionale Angebote online präsentieren zu können!

Natürlich freue ich mich sehr über jeden Klick in meinem Shop.